Timmendorfer Strand

Das große Saisonfinale

Alljährlich trifft sich die Crème de la Crème des deutschen Beach-Volleyballs in Timmendorfer Strand, um bei den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften die Jahresbesten zu küren. In der Ahmann-Hager-Arena direkt an der Seebrücke geht es für die besten Frauen- und Männerduos um nicht weniger als die nationale Beach-Krone. Nach einer kräftezehrenden Saison heißt es daher noch einmal vier Tage volle Konzentration und alles geben! Action, Dramatik, Stimmung auf dem Siedepunkt und jede Menge Emotionen – das alles hält das große Saisonfinale an der Ostsee bereit.

Timmendorfer Strand

Location

Blau in allen Nuancen, tiefes Grün und dazwischen der weiße Strandgürtel mit Tausenden von Strandkörben – Farben gibt es in Timmendorfer Strand im Überfluss. Genauso wie exklusives Lebensgefühl, herausragende Hotels, Restaurants, Shopping-Erlebnisse und Events vom Feinsten. Der berühmteste Strand Deutschlands glänzt mit seinen sieben Kilometern feinsandigem Strand und seichtem, kristallklarem Ostseewasser. So erstklassig, wie das mondäne Flair des Ortszentrums und landseitig malerisch eingebettet in eine traumhafte Natur. Auf Meer und Sand folgen eine flache aber breite Düne mit tiefgrünem Waldsaum und dazwischen ein paar Villen. Dahinter das sanfte Ostholsteinische Hügelland mit tiefen Wäldern und glitzernden Seen.

Die schönste Bucht der Ostsee bietet Platz ohne Ende, kaum Ebbe, kaum Flut. An diesem Strand ist das Meer viel zuverlässiger und friedlicher als anderswo – und sorgt unablässig für das herrlich salzige Meeresklima, das Haut und Seele schon nach wenigen Tagen in zufriedene Balance bringt. So sehr, dass endlich wieder Zeit für die wichtigsten Dinge des Lebens bleibt – für ein rundum zufriedenes Lächeln und eine traumhafte gemeinsame Zeit.

Rundherum um Timmendorfer Strand ist es grün und die Natur blüht. Hier trifft unberührte Natur auf gelbe Rapsfelder, lange Alleen, verwunschene Ecken und den Hemmelsdorfer See, den tiefsten See Deutschlands im Ostholsteinischen Hügelland. Besuchen Sie uns. Machen Sie Strandurlaub bei uns. Wann immer Sie wollen. Denn hier ist jederzeit Hochsaison - 12 Monate am Stück und ganz nach Wunsch lebhaft oder geruhsam.

Weitere Informationen finden Sie unter www.timmendorfer-strand.de

Anfahrt

Die Ahmann-Hager-Arena wird direkt an der Seebrücke in Timmendorfer Strand aufgebaut.
Timmendorfer Strand verfügt über einen Bahnhof von dem aus das Veranstaltungsgelände in etwa 15 Minuten zu Fuß erreichbar ist. Sonnabends und sonntags fährt der Hamburger Strand-Express direkt ohne Umsteigen ab Hamburg Hbf. Mit dem Auto erreicht man Timmendorfer Strand über die A1 / Abfahrt Timmendorfer Strand. Im Anschluss der B76 und der Beschilderung bis nach Timmendorfer Strand folgen. Parkmöglichkeiten gibt es ausreichend, z.b. P1 Eissporthalle, P2 Zentrum, P3 Wiesenweg.